Bei Wetten auf NHL-Begegnungen inklusive Verlängerung muss das Spiel bis zum Ende absolviert werden.


Bei der Auswertung werden sämtliche während der regulären Spielzeit und der Verlängerung erzielten Tore berücksichtigt, ggf. zuzüglich eines Tores für den Gewinner des Penalty-Schießens.


Es gibt also bei Moneyline-Wetten auf die NHL mit inbegriffener Verlängerung kein Unentschieden.